Autoversicherung

Mit dem richtigen Anbieter in der Autoversicherung, KFZ-Versicherung können jährlich viele EUR an Versicherungsbeitrag gespart werden. Vorsichtiges Fahren zahlt sich aus, denn die Versicherer belohnen Wenigfahrer sowie Unfallfreiheit..

Die Tarife richten sich nach Regionalklassen, Typklassen und natürlich dem erworbenen SFR – Schadensfreiheitsrabatt. Hinzu kommen viele individuelle Rabattmerkmale.

Da grundsätzlich jeder KFZ-Versicherer seine Tarifgestaltung selbst vornimmt, sind ganz unterschiedliche Beiträge häufig. Am besten Sie rechnen mit unserem Vergleichsrechner einen Vorschlag für Ihr Kraftfahrzeug. Im Extremfall kann der Unterschied mehrere Hundert EUR jährlich betragen.


⯇ Jetzt die günstige Autoversicherung berechnen


Wer benötigt eine KFZ-Versicherung / Autoversicherung?

Haftpflicht ist Pflicht!
Wer Halter eines PKW ist, unterliegt im Regelfall dem Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter (Pflichtversicherungsgesetz). Ausgeschlossen sind Kraftfahrzeugen, deren durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit sechs Kilometer je Stunde nicht übersteigt. Praktisch alle, die ein normales Kraftfahrzeug, Auto halten, müssen versichert sein. Verstöße werden mit Geld- oder Gefängnisstrafe geahndet.

Die KFZ-Versicherung schützt die möglichen Opfer eines Verkehrsunfalles vor den finanziellen Folgen.Neben den Kosten der medizinischen Versorgung zählen auch Geldleistungen an Hinterbliebene und Renten dazu.

Schutz auch für den Fahrzeughalter
Gleichzeitig schützt die Haftpflicht auch den Halter, Fahrer des KFZ. Bestimmte Schäden würden sonst die Existenz des Verursachers gefährden.

Freiwillige Autoversicherung
Neben dem Schutz Dritter kann im Rahmen der Autoversicherung / KFZ-Versicherung das eigene Risiko versichert werden. Das wären die Kaskoversicherung, Insassen-Unfallversicherung, Schutzbrief

Welche Formen der Autoversicherung gibt es?

– Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
Leistet gegenüber Dritten bei Unfällen durch das KFZ

– Kraftfahrzeug-Teilkaskoversicherung
Leistet bei Brand, Diebstahl, Hagel, Marderschäden und anderen Ereignissen

– Kraftfahrzeug-Vollkaskoversicherung
Leistet zusätzlich zur Kaskoversicherung auch bei selbstverschuldeten Unfällen oder Fahrerflucht des Unfallgegners

– Kraftfahrzeug-Insassen-Unfallversicherung
Bietet Unfallschutz für jeden, der sich im Fahrzeug befindet

Kraftfahrzeug-Fahrerschutz
Sichert dem Fahrer den gleichen Schutz wie den Insassen zu

– Schutzbrief
Erste Hilfe bei Pannen, Abschleppen, Ersatzteilbeschaffung im Ausland etc.

– Serviceleistungen
Bietet schnelle Hilfe, Serviceleistungen aller Art rund um das KFZ

Wonach bemisst sich der Beitrag in der KFZ-Versicherung?

Maßgeblich für den Beitrag sind

  • Einstufung des Fahrzeuges nach Typklasse (Bestimmte Fahrzeugtypen sind häufiger in Unfälle verwickelt als andere)
  • Regionalklassen (Diebstähle oder Hagel sind regional unterschiedlich, Stadt- und Landkreise unterscheiden sich)
  • Fahrleistung jährlich
  • Alter und Anzahl der Fahrer, Singles oder Familien (Senioren und Fahranfänger verursachen mehr Schäden)

Hinzu kommen “weiche Tarifmerkmale”, die von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich sein können. Zu nennen wäre hier:

  • Immobilienbesitz
  • Berufsgruppe
  • Teilnahme an Sicherheitstrainings

Ganz entscheidend ist der bereits erworbene Schadensfreiheitsrabatt. Wer vorsichtig fährt, zahlt jährlich weniger als 30% des Nennbeitrages (100%). Wer viele Schäden verursacht, wird zurückgestuft und bezahlt im Extremfall mehr als 100 %

Service in der Autoversicherung

Neben allen Überlegungen zum Preis sollte der Servicegedanke nicht vergessen werden. Wie kompetent und zielgerichtet hilft man mir im Schadensfall? Werde ich von Fachkräften betreut oder nur über ein Callcenter? Wie kundenfreundlich sind die Vertragsbedingungen, wenn es darauf ankommt?

Besondere Leistungen in der KFZ-Versicherung

Autoversicherung ist nicht Autoversicherung! Gute Versicherer verbessern den Schutz kontinuierlich. Bestimmte Leistungen sind automatisch im Schutz enthalten, andere wie Rabattschutz und Fahrerschutz sind gegen Zuschlag möglich. Die folgenden Punkte zeigen Ihnen beispielhaft, was möglich ist. Bei manchen Punkten denken Sie vielleicht “das brauche ich wirklich nicht”, bei anderen “hoppla, das sollte ich wirklich haben”.

  • Allgemein
  • Leistungs-Update, der Vertrag beinhaltet immer die neusten Verbesserungen des Tarifes
  • Rabattschutz verhindert die Rückstufung nach einem belastenden Schaden
  • Bereich Haftpflicht:
  • Eigenschadendeckung (Haftpflicht-Sachschadenersatz bei Kollision eigener Fahrzeuge)
  • Mallorca-Police (Haftpflichtschutz für den Gebrauch von Mietwagen im Ausland)
  • Fahrerschutz im Falle eines selbst verschuldeten Unfalles des Fahrers (Personenschaden)
  • Bereich Kaskoversicherung
  • Schäden durch unbefugten Gebrauch, Raub und Unterschlagung in der Teilkasko mitversichert
  • Auch Schäden durch Dachlawinen
  • Zusammenstoß mit Tieren aller Art
  • Versicherungsschutz beim Transport auf Schiffen
  • Bereich Vollkasko
  • Neupreisentschädigung bis 24 Monate nach Erstzulassung bei Erstbesitz, inkl. Überführungskosten bis 1.000 Euro
  • Folgeschäden nach Tierbiss bis 5.000 Euro
  • Unfallschäden, inkl. Schäden am Pkw durch Anhänger (Schlingerdeckung)
  • Sonderausstattung beitragsfrei mitversichert, inkl. DVD/CDs fest eingebauter Navigationssysteme
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit
  • Kein Abzug „neu für alt“ auch für Autoradios und Navigationsgeräte
  • Austausch von Schlössern auch nach Verlust und Liegenlassen der Schlüssel (50%ige Kostenübernahme)
  • Mitversicherung von Unterschlagung zum Beispiel durch einen Kaufinteressenten während einer Probefahrt